Dienstag, 26. Oktober 2010

Apfelmännchen und Dekoration eines 5 Jahrigen......

Hallo Ihr lieben........
Gestern kam mein Sohn vom Kindergarten nach Hause mit einem selbst gebastelten Apfelmännchen. Er meinte " Mama, das muss jetzt zur Dekoration auf das Tischchen in die Diele" hmmmmm, Ihr wißt ja aus der Post mit der Truhe dass ich es nicht sooooo toll finde wenn Kindersachen mit meiner Deko vermischt werden, nun gut mein Sohn hat`s selbst gebastelt und ich muss zugeben ich hätte es nicht besser hingekriegt.....Grins.
Ich sagte: "Also gut mein Sohn, Dekoriere dein Apfelmännchen in der Diele wie du es gerne hättest"
Schwupsdiwups ehe ich mich versah, Tatatatat, Trommelwirbel hier seht selbst....




Gar nicht so übel oder?
Timmy hat nen Dicken Schmatzer bekommen, da wird es doch nicht etwa Dekorations`Gene geben die ich an Tim Vererbt habe........Grins

Euch eine schöne Woche
wünscht Conny

Kommentare:

  1. Liebe Conny!
    Also mir gefällt das Apfelmännlein sehr gut,und dein Sohn hat es auch genau an den richtigen Ort gestellt.Kinder sind so eifrig wenn es ums basteln geht,meine Nachbarn sind Landwirte und haben nicht soviel Zeit für die Kinder,deswegen sind die Kinder oft bei mir,und dann wird auch verschiedenes gebastelt.Liebe Grüße an deinen Sohn,das Männlein ist super!Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Und mir fällt spontan ein: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, liebe Conny. Das ist wirklich Vererbung in Reinkultur.

    Das Apfelmännchen hat ordentlich Schmackes und schmückt das Tischchen ungemein.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Conny

    wooowww Dein Kleiner Mann ist ja super kreativ...hat er von der Mama!!! Sieht super aus das Apfelmännchen.

    Wünsche Dir einen tollen Sonntag
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Jacqueline ♡

    AntwortenLöschen